Vergrößernde Sehhilfen

Augen sind "das Fenster zur Welt“. Diese kleinen biologischen Wunderwerke sind je 7,5 gr. schwer, 23 mm lang und haben einen Brechwert von 59 dpt. Können wir davon ausgehen, dass sie ein Leben lang (das ist heute im Schnitt 80 Jahre!) Höchstleistungen vollbringen? Genetik, Alter, Krankheiten, Unfälle, Strahlungen... können die Sehleistung verringern oder gar zerstören. Wir nehmen die Welt mit unseren Sinnen wahr, und zu 90% über das Sehorgan! Farben, Kontraste, Licht und Schatten sind ohne Augen praktisch nicht vorhanden.

Es lohnt sich, darüber nachzudenken!

Menschen mit Sehschwäche (LOW VISION) tun das häufig. Auch wir, die Augenoptiker, tun es. Denn wir sind besonders gefragt, wenn mit einer „normalen“ Brille ein ausreichendes Sehvermögen nicht herstellbar ist. Trifft das für Sie zu, sind Sie bei uns genau richtig! Wir beschäftigen uns seit Jahren mit der Problematik: Was tun, wenn die Brille nicht mehr ausreicht?! In unserem Land gibt es ca. 4,5 Mio Menschen mit Sehschwäche, die mit Brille nicht korrigierbar ist. Für all diese Menschen gilt das Gleiche, sie benötigen vergrößernde Sehhilfen. Die Auswahl der richtigen vergrößernden Sehhilfe kann nur ein Fachmann vornehmen. Diagnose, optimale Brillenkorrektur, Vergrößerungsbedarf und der genaue Verwendungszweck führen Schritt für Schritt zur entsprechenden vergrößernden Sehhilfe. In Abhängigkeit von der Diagnose gibt es eine individuelle Lösung.

Die Anpassung von vergrößernden Sehhilfen setzt Wissen aus dem medizinischen und physikalischen Gebiet voraus. Wir haben uns dieses Wissen in vielen Jahren durch Weiterbildung und Praxis angeeignet und sind dafür zertifiziert als „Anerkannte Fachberater für Sehbehinderte“ (www.wvao.de). Vergrößernde Sehhilfen können je nach Sehminderung sein: Verstärkte Lesebrille, Lupenbrille, Lupe, Fernrohrlupenbrille (für den Fernseher) bis zum Bildschirm-Lesegerät oder auch Fernrohre (Monokulare) als Orientierungshilfe auf der Straße, speziell in fremder Umgebung. Hierzu gehören auch Brillen mit Kantenfiltergläsern, die eine Kontraststeigerung und damit ein angenehmes Sehen herbeiführen.

Wir haben in unseren Anpassraum für vergrößernde Sehhilfen natürlich die optischen und elektronischen Hilfsmittel vorrätig. Sie können diese nach der jeweiligen Anpassung gleich testen, beim Lesen oder auch am Fernsehbildschirm.